Aktuelles

aus Großbüllesheim & Wüschheim

Der Erpel im Swimming Pool

Eine wahre Geschichte aus Großbüllesheim, die Namen wurden geändert.

Benita öffnet die Tür zum Garten, um -wie immer- ihren Hunden die Möglichkeit zu geben, um den Swimmingpool zu jagen. Plötzlich hält sie inne, reibt sich die Augen und sieht im Pool einen Erpel. Dieser schwimmt sehr verhalten und schafft es ihren Erachtens nur mit letzter Kraft an den Rand des Pools und aus dem Wasser. Da liegt er nun, ob schwer oder leicht verletzt, die ersten Muttergefühle steigen in ihr empor, was tun?

Ihr Mann liegt auf der Coach, schlürft an einem 20 Jahr alten Whiskey und schaut sich Fury-Filme aus der Jugendzeit an. Vor 50 Jahren hätte er sich noch an einer Liane über den Pool geschwungen und den Erpel gerettet, jetzt ist ihm wichtig, dass das Wasser im Pool noch nicht gewechselt sei.

Also greift Benita in ihrer Not zum Telefon, 20 Freunde/Bekannte können nicht helfen, mich erreicht sie 200km entfernt im Weinberg. In letzter Not ruft Benita bei der Polizei an, der Beamte am Telefon fragt höflich, ob sie böse sei, wenn er erst einmal lachen müsse und verweist sie dann an das Tierheim. Dort kennt man eine Frau in Dom-Esch, die sich um erkrankte Enten und Erpel kümmere. Diese erklärte sich auch bereit, nach Gbh zu kommen und den "mit dem Leben ringenden" Erpel zu begutachten.

Benita wollte helfend den Erpel schon einmal einfangen, ergriff eine Decke und ging auf den Erpel zu. Gerade als sie ausholte, um die Decke über den Erpel zu werfen, flog dieser weg. Auf einem Ast des Nachbarbaumes hielt er kurz inne, hob den linken Flügel und gab im besten Erpelerisch von sich:
"Danke für die Gastfreundschaft"!


Ihnen alle und natürlich auch dem Erpel ein Frohes Osterfest
Ihr Hubert Küpper

Zum Tode von Karl Johann Hoffmann

Ein verdienter Großbüllesheimer ist von uns gegangen. 

Karl Johann Hoffmann hat wie kein Anderer die jüngere Geschichte Großbüllesheims in seinen Aufsätzen und Büchern dokumentiert. Sein Detailreichtum fasziniert noch heute Universitäten, die sich mit der Geschichte unserer Heimat befassen. Auch der Bürgerverein Großbüllesheim profitierte von der Großherzigkeit des Verstorbenen, indem er uns seine noch vorhandene Literatur schenkte. 

Ruhe in Frieden lieber Karl Johann.

Der Vorstand Bürgerverein Großbüllesheim e.V.

Stammtisch am 06.04.2022

Folgende Punkte wurden besprochen/beschlossen:

1. Rückblick:
Da der letzte Stammtisch Corona bedingt schon längere Zeit zurück lag, gab der Vorsitzende einen Überblick über die Aktivitäten wie:
Reibekuchen für die "Kehrer" am Karnevalssonntag; Verabschiedung Pastor Berg
Beschaffung und Installation von 3 Abfalleimern und einer Dogstation
Installation einer Bank vor der alten Sparkasse
Bewässerungsaktion für neu gepflanzte Bäume; 
Beschaffung und Anbringen von 3 Verkehrsmenneken
Unkraut rupfen am Bouleplatz
Aufstellen des Weihnachtsbaumes mit kulinarischer Begleitung
Reinigung der Stolpersteine
Verteilen von Weihnachtskarte, Kugelschreiber und Plakette für unsere Mitglieder.


2. Ausblick:
a. Der Garagentrödel ist für den 19.06.2022 geplant. Neu ist, dass parallel das Fronleichnamssportfest stattfindet. Beide Veranstalter erhoffen sich hierdurch mehr Besucher. Entsprechende Plakate sind bereits beschafft.
b. Die jährliche Müllsammelaktion findet Anfang September statt
c. Als Standort für die 2. noch vorhandene Bank wurde die Anhöhe am Wingertsberg entschieden. Von hier aus hat man einen schönen Ausblick auf die Mühle und den Pferdehof.
d. Die nächste Mitgliederversammlung findet am 04.05.2022 um 19 Uhr im Dorfkrug statt.

Abschließend informierte der Vorsitzende noch, dass zeitnah am Bahnhof ein Zebrastreifen eingerichtet wird.
Weiterhin wird gerade am Spielplatz hinter der Bahnunterführung eine Treppe an der Rutsche eingebaut.

mit freundlichen Grüßen, Hubert Küpper

Vogelfrei, sind unsere Vogelnistkästen nicht. 

Von 10 aufgehängten Nistkästen waren 7 im letzten Jahr bewohnt. 

Leider hat ein Mäusepaar die Bestimmung der Kästen nicht verstanden. 

Nunmehr sind alle Nistkästen gereinigt und wir können uns über regen Besuch freuen.

Viele Grüße, Ihr Bürgerverein

Liebe Mitbürger/Innen,
 
auch in diesem Jahr hat unser Redaktionsteam den neuen 
Abfuhrkalender für 2022 vereinfacht, um ihn gerade für ältere Menschen etwas besser lesbar zu machen. 

Es stehen Ihnen 2 Varianten zur Auswahl, die Sie bitte ausdrucken oder ausdrucken lassen.
 
Mit freundlichen Grüßen, Ihr Bürgerverein Großbüllesheim

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie Sie in unter "Datenschutz". Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.