Aktuelles

aus Großbüllesheim & Wüschheim

Stammtisch Bürgerverein Großbüllesheim am 07.September 2022

Zum 2.mal fand der Stammtisch im neuen Dorfgemeinschaftshaus statt. Vielen Dank an den Geschäftsführer des Vereines Dorfgemeinschaftshaus.

Folgende Punkte wurde diskutiert, entschieden "und anschließend wieder diskutiert":

1. Rückblick auf das Wiesenfest des Bürgervereins am 02.09.2022. Mit 33 Teilnehmern*innen war die Veranstaltung gut besucht. Bei kühlen Getränken, Schnibbelfleisch und Bratwürsten wurde sich gut unterhalten, am Lagerfeuer Stockbrot ins Feuer gehalten und man staunte über die sehr gelungene Illumination. Danke an alle Helfer und die Salatspenderin.

2. Vortrag von Herrn König vom Verein Lebensretter im Kreis Euskirchen zum Thema Defibrillatoren. Im Anschluss an den sehr informativen Vortrag wurde beschlossen, dass zunächst 1 Defri für 2.500€ über den Verein Lebensretter beschafft und in Abstimmung mit diesem Verein bei Detlef Tieds in der Michaelstrasse 18 außen am Haus angebracht wird. Es besteht die Absicht, einen zweiten Defri über die Dorfgemeinschaft Wü/Bü zu beschaffen und einen Dritten durch den Bürgerverein Gbh. Der Aufstellungsort für den dritten Defri wird noch mit dem Verein Lebensretter gesucht.

3. Der Vorsitzende informiert, dass im Oktober die bestehende Poststelle schließt und eine Neue bei Getränkevertrieb Kronenberg/Zeljak eingerichtet wird.

4. Es wurde beschlossen, dass künftige Stammtische weiter jeweils am ersten Mittwoch im Monat, jedoch bereits um 19.30 Uhr beginnen.
Nach dem Stammtisch am 05.10.2022 werden wir noch der bayerischen Kultur mit Wiesenfestbier und Leberkäse frönen.

5., Der Vorsitzende verweist auf die Kirmes in Gbh und bittet bei Umzug und Kranzniederlegung am 25.09.2022 ab 10.30 Uhr um rege Teilnahme.

6. Die diesjährige Müllsammelaktion des Bürgervereins findet am 08.10.2022 um 10 Uhr statt  Bitte an alle, Werbung für diese Veranstaltung zu machen. Treffpunkt ist wieder die GbhStr.59. Im Anschluss gibt es Getränke und belegte Brötchen.

7. Rückblick auf die Eröffnungsfeier im Dorfgemeinschaftshaus. Wilfried Seesing berichtet als Geschäftsführer über die Veranstaltung, gibt einen Bericht über bereits erfolgte Arbeiten und einen Ausblick auf von zu Leistendes. Ausdrücklich bedankt er sich bei der Rentnerband des Bürgervereins (Bruno, Kurt, Wilfried und Wilhelm).

8. Mögliche Investitionen des Bürgervereins:
  - Defibrillatoren (entschieden)
  - Restaurierung Wegekreuz GbhStr/Lise-Meitnerstr., Informationssammlung      zur Machbarkeit läuft
  - Eventuelle Anschaffung eines dritten Smileys
  - Errichten eine Teiches im Grüngürtel, wurde verworfen, weil zu aufwändig in der Unterhaltung
  - Anschaffung eines Schwalbenhauses. Da hierbei Kosten um die 8.000€ entstehen, 
    müssen zunächst mögliche Fördertöpfe eruiert werden
 - Errichten von Solarleuchten mit Bewegungsmelder. Da jede Leuchte inklusive Aufbau etwa 1.000€ kosten wird, 
    muss über mögliche Standorte noch intensiv nachgedacht werden.

Ende der Sitzung, es grüßt ein nach der Sitzung erschöpfter Vorsitzender

Müllsammelaktion am 08.10.2022 um 10 Uhr



Wir treffen uns wieder in der GbhStr 59 und werden achtlos weggeworfenen Müll einsammeln. Schön wäre es, wenn vereinsübergreifend viele Menschen an dieser Aktion teilnehmen würden. Müllsäcke und Greifzangen sind vorhanden, nach getaner Arbeit gibt es zu Essen und Trinken. Bitte selbst Handschuhe mitbringen.

Garagentrödel am 19.06.2022

Wieder einmal hatten wir großes Glück mit dem Wetter, von der großen Hitze der Vortage blieben wir verschont und regnen tut es erst heute. Guter Draht nach oben, chapeau Bürgerverein Großbüllesheim.

Über 120 Privattrödler*Innen war natürlich auch eine Hausnummer, über die sich viele andere die Augen rieben.

Leider sind meine Eindrücke nur eingeschränkt, weil ich wegen einer Covid-19-Quarantäne eingesperrt war. Die Gemeinschaft  im Bürgerverein hat den Tag auch ohne den Vorsitzenden hervorragend gemeistert, auf die Truppe kann man stolz sein.

Die Masse der Trödler*Innen waren zufrieden, die kulinarischen Angebote waren vielfältig, 
was will man mehr, wenn nicht einige "Randbewohner" weniger bis viel weniger Besuch hatten. Leider haben wir für dieses Problem noch keine Lösung.

Gewinnspiel: Viele haben teilgenommen, nur 2 Lösungsworte waren falsch. 
Die Motorradmarke war Imperia. Den Hauptpreis von 50€ hat Philipp Schönemann gewonnen, die weiteren Gewinner werden telefonisch benachrichtigt.

Herzlichen Dank an die Spender der Gewinne:
Angie's Blütenzauber; Petra Kronenberg/Zeljak; Drama-Grill und Marion Lenerz

Mit freundlichen Grüßen, Hubert Küpper.

Garagentrödel am 19.06.2022

Liebe Trödler*Innen,

bis zum Meldeschluss haben sich sagenhafte 114 Trödler*Innen angemeldet. Nun brauchen wir nur noch schönes Wetter.

Unsere Chefdesignerin hat schon alle Anmeldungen in die Lagepläne eingetragen, nunmehr werden diese gedruckt und anschließend verteilt. Zusammen mit den Lageplänen erhalten sie ebenfalls Luftballons (rot/weiß), die sie bitte gut erkennbar an ihrem Trödelstand anbringen.

7 nicht zentral gelegene Trödler*Innen bekommen einen Buchstaben für unser Gewinnspiel, den sie ebenfalls gut sichtbar anbringen.
Werbung wird mittlerweile vorwiegend in social media gemacht, daher bitte alle unseren Trödel teilen.

Ihnen allen viel Erfolg beim Trödel


Ihr Hubert Küpper

Der Erpel im Swimming Pool

Eine wahre Geschichte aus Großbüllesheim, die Namen wurden geändert.

Benita öffnet die Tür zum Garten, um -wie immer- ihren Hunden die Möglichkeit zu geben, um den Swimmingpool zu jagen. Plötzlich hält sie inne, reibt sich die Augen und sieht im Pool einen Erpel. Dieser schwimmt sehr verhalten und schafft es ihren Erachtens nur mit letzter Kraft an den Rand des Pools und aus dem Wasser. Da liegt er nun, ob schwer oder leicht verletzt, die ersten Muttergefühle steigen in ihr empor, was tun?

Ihr Mann liegt auf der Coach, schlürft an einem 20 Jahr alten Whiskey und schaut sich Fury-Filme aus der Jugendzeit an. Vor 50 Jahren hätte er sich noch an einer Liane über den Pool geschwungen und den Erpel gerettet, jetzt ist ihm wichtig, dass das Wasser im Pool noch nicht gewechselt sei.

Also greift Benita in ihrer Not zum Telefon, 20 Freunde/Bekannte können nicht helfen, mich erreicht sie 200km entfernt im Weinberg. In letzter Not ruft Benita bei der Polizei an, der Beamte am Telefon fragt höflich, ob sie böse sei, wenn er erst einmal lachen müsse und verweist sie dann an das Tierheim. Dort kennt man eine Frau in Dom-Esch, die sich um erkrankte Enten und Erpel kümmere. Diese erklärte sich auch bereit, nach Gbh zu kommen und den "mit dem Leben ringenden" Erpel zu begutachten.

Benita wollte helfend den Erpel schon einmal einfangen, ergriff eine Decke und ging auf den Erpel zu. Gerade als sie ausholte, um die Decke über den Erpel zu werfen, flog dieser weg. Auf einem Ast des Nachbarbaumes hielt er kurz inne, hob den linken Flügel und gab im besten Erpelerisch von sich:
"Danke für die Gastfreundschaft"!


Ihnen alle und natürlich auch dem Erpel ein Frohes Osterfest
Ihr Hubert Küpper

Stammtisch am 06.04.2022

Folgende Punkte wurden besprochen/beschlossen:

1. Rückblick:
Da der letzte Stammtisch Corona bedingt schon längere Zeit zurück lag, gab der Vorsitzende einen Überblick über die Aktivitäten wie:
Reibekuchen für die "Kehrer" am Karnevalssonntag; Verabschiedung Pastor Berg
Beschaffung und Installation von 3 Abfalleimern und einer Dogstation
Installation einer Bank vor der alten Sparkasse
Bewässerungsaktion für neu gepflanzte Bäume; 
Beschaffung und Anbringen von 3 Verkehrsmenneken
Unkraut rupfen am Bouleplatz
Aufstellen des Weihnachtsbaumes mit kulinarischer Begleitung
Reinigung der Stolpersteine
Verteilen von Weihnachtskarte, Kugelschreiber und Plakette für unsere Mitglieder.


2. Ausblick:
a. Der Garagentrödel ist für den 19.06.2022 geplant. Neu ist, dass parallel das Fronleichnamssportfest stattfindet. Beide Veranstalter erhoffen sich hierdurch mehr Besucher. Entsprechende Plakate sind bereits beschafft.
b. Die jährliche Müllsammelaktion findet Anfang September statt
c. Als Standort für die 2. noch vorhandene Bank wurde die Anhöhe am Wingertsberg entschieden. Von hier aus hat man einen schönen Ausblick auf die Mühle und den Pferdehof.
d. Die nächste Mitgliederversammlung findet am 04.05.2022 um 19 Uhr im Dorfkrug statt.

Abschließend informierte der Vorsitzende noch, dass zeitnah am Bahnhof ein Zebrastreifen eingerichtet wird.
Weiterhin wird gerade am Spielplatz hinter der Bahnunterführung eine Treppe an der Rutsche eingebaut.

mit freundlichen Grüßen, Hubert Küpper

Liebe Mitbürger/Innen,
 
auch in diesem Jahr hat unser Redaktionsteam den neuen 
Abfuhrkalender für 2022 vereinfacht, um ihn gerade für ältere Menschen etwas besser lesbar zu machen. 

Es stehen Ihnen 2 Varianten zur Auswahl, die Sie bitte ausdrucken oder ausdrucken lassen.
 
Mit freundlichen Grüßen, Ihr Bürgerverein Großbüllesheim

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie Sie in unter "Datenschutz". Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.