Aktuelles

aus Großbüllesheim & Wüschheim

Stammtischnachrichten vom 08.05.2019 

 1.  Sachstand Errichten der Ortseingangsskulpturen: Mit Franz Josef Mauth und Detlef Klinz stehen die Spender fest. Die Einladungen für die Ehrengäste sind raus, unser Bürgermeister hat bereits zugesagt. Pastor Berg wird die Skulpturen einsegnen. Die Einweihungsveranstaltung findet am 07.06.2019 um 12 Uhr am Bahnhof statt. Im Anschluss lädt der BV zu einem kleinen Imbiss. 
2.  Garagentrödel am 09.06.2019: Stand heute (15.05.) haben wir 50 Teilnehmeranmeldungen überschritten. Hinzu kommen noch die Trödler aus Kleinbüllesheim. 
3. Die Ausleihgebühr für das gekaufte Partyzelt wurde auf 25€ festgelegt. 
4.  Der BV wird die Installation eines Geschwindigkeitsmessers (Smiley) prüfen 
5.  Der Wegeausbau des Friedhofes ist abgeschlossen, einige Wünsche zur Nachbesserung wurden vorgetragen. 
6.  Die Feier 50 Jahre Kommunalreform am 06.07.2019 wird konkreter. Nahezu alle Vereine aus Klein,-Großbüllesheim und Wüschheim werden teilnehmen. 
7.  Wegebau: Die Verbindung von der Wüschheimer Str. zur Erft wird noch in diesem Jahr asphaltiert. 
8. Straßenbaumaßnahmen:     
     2021: - Amundsenstrasse, Endausbau
                - James Cook Strasse, Endausbau              
                - Lise Meitner Strasse, Endausbau               
                - Friedhofstrasse, Generalsanierung 

 Herzliche Grüße, Ihr Vorstand

Baumfrevel im Grüngürtel Großbüllesheim

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch haben bisher unbekannte Täter im Grüngürtel Großbüllesheim von mehreren Buchen die Rinde abgerissen

Jeder Versuch, in einer solchen Tat irgendein rationales Handeln zu sehen, scheitert. 

Die Bäume werden sterben, während ganz in der Nähe Umweltaktivisten versuchen, Bäume zu retten. 

Wer will das verstehen.

Nahezu parallel wurde am Kriegerdenkmal in Großbüllesheim eine Eibe umgetreten. Schaden für den Bürgerverein 60 €.

Die wohl jugendlichen Täter mögen verstehen, dass es sich hierbei nicht mehr um Ordnungswidrigkeiten, sondern um Straftaten handelt. 

Wollt Ihr Euch wegen so einem Schei... das ganze Leben versauen?

Mit freundlichen Grüßen
Der Vorstand

Müllsammelaktion in Großbüllesheim & Wüschheim

Mittlerweile ist es in Großbüllesheim und Wüschheim Tradition geworden, einmal im Jahr die Ortsteile vom weggeworfenen Müll zu befreien. 

30 Männer und Frauen sind samstags ausgezogen, um mit Greifzangen und Mülltüten "bewaffnet", Müll einzusammeln. Vom Stacheldrahtzaum bis zum Fahrradrahmen war wieder alles dabei, was nicht nette Menschen in unserer Natur entsorgen. 

Leider scheinen diejenigen, die während der Schulzeit für die Umwelt demonstrieren, für solche Aktionen keine Zeit zuhaben. Schade !

Im Anschluss gab es noch eine selbst gemachte Erbsensuppe und nette Gespräche. Der Bürgerverein dankt allen Teilnehmern ganz herzlich.

Ihr Vorstand

Fotos

Der Bürgerverein Großbüllesheim e.V. gratuliert 
Herrn Karl Johann Hoffmann 
zum heutigen (31.03.2019) 90-jährigen Geburtstag

Nochmals herzlichen Dank für die großzügige Buchspende an den Bürgerverein. 

Wir wünschen Herrn Karl Johann Hoffmann weiterhin ein erfülltes Leben.

Grüngürtel in Großbüllesheim mit 
Insektenhotels ausgestattet.

Der Grüngürtel zwischen dem Industriegebiet Silberberg (IPAS) und dem Wohngebiet Großbüllesheim  ist um vier Insektenhotels reicher.

Nach Projekten des Bürgervereins Großbüllesheim, wie der Ausstattung mit Bänken, Abfallbehältern, Hundestationen und dem Bau einer Boulebahn, wurde jetzt das Vorhaben, der Bau von Insektenhotels verwirklicht.

Im Rahmen ihres Naturschutzprogrammes wurden hierbei auch die Gemeinschaftsgrundschule und die Kindertageseinrichtung Großbüllesheim beteiligt.

Bereits Ende 2018 traf sich eine Arbeitsgruppe des Vereins, um zusammen mit dem Grünflächenamt der Stadt Euskirchen Stationen für die Insektenhotels festzulegen. Kurz darauf wurden die entsprechenden Bodenanker  mit Halterungen fertiggestellt. 
Anschließend wurden die „Gerüste“  der Insektenhotels gebaut. In der nächsten Phase wurden Materialien zum Befüllen der Hotels gesammelt, die vorher in einem Plan festgelegt wurden. Schon hier fand eine rege Beteiligung statt, und für die Kinder kam der Tag näher, auf den sie schon gewartet hatten, endlich konnten auch sie tätig werden. 

Bevor es losging, erfolgte eine kurze Information über die „Gäste“ die ein Insektenhotel besuchen und bewohnen. Neugierig gemacht, ging es nun an die vier Stationen, wo unter „fachmännischer“ Aufsicht die Insektenhotels befüllt wurden. 

Nicht nur den Kindern machte es Spaß hierbei mit zu helfen, für alle Beteiligten Arbeiten, die man nicht jeden Tag macht. 

Danach ging es an das Aufstellen der Insektenhotels und der Grüngürtel ist um eine „Attraktion“ reicher und Spaziergänger haben die Möglichkeit, interessante Beobachtungen zu machen.    

Wir danken allen, die dazu beigetragen haben dieses Projekt zu verwirklichen. 

Unser besonderer Dank gilt unserem Holzsponsor der Firma Wer-Ga Holzgroßhandlung und Indusrieverpackungen GmbH (IPAS). 

Auf geht’s zur Planung für das kommende Projekt, der Bau von Nistkästen.    

Wer interessiert ist, Insektenhotels in dieser Art zu bauen, kann die entsprechenden Unterlagen  (Bauanleitung, Skizzen, Materialbedarf etc.) gerne beim Bürgerverein Großbüllesheim ( www.bv-gbh.de) anfordern.


Weitere Bilder
Rodeln in Großbüllesheim

Nachdem der Abschnitt 3 des Grüngürtels fertiggestellt wurde, haben nicht nur die Kinder einen wunderschönen Hügel (in Norddeutschland Berg), um Schlitten zu fahren. Im Nachhinein sind wir alle froh, dass es dem  Bürgerverein im Einvernehmen mit der Stadt Euskirchen gelungen ist, den Hügel einige Meter höher zu gestalten.

Wir wünschen den Kindern noch lange genug Schnee, um zu rodeln.

Liebe Grüße, Der Vorstand

Grünkohlwanderung 2019

"Das Wandern ist des Müllers Lust" wurde zwar nicht gesungen, die Stimmung war trotzdem gut

24 Wanderer marschierten bei leichtem Regen über Wüschheim, den Bahndamm entlang bis Kleinbüllesheim, um dort den ersten Halt bei Glühwein, Kaffee und Likörschen, einzulegen. Gestärkt ging es dann weiter den Grüngürtel entlang bis zum Sportplatz und von dort zum Ziel : Em Dorfkrug.

Die Wirtin war zwar noch mit der Vorbereitung des Grünkohls beschäftigt, unser Bürgervereinsspieß Wilfried Seesing hatte die Lage jedoch sehr schnell im Griff. 

Der anschließende Grünkohl mit Pinkelwurst, Mettwurst und Kasseler war ein Genuss und so klang ein schöner Nachmittag harmonisch aus.
Im nächsten Jahr machen wir das wieder.

Ihr Vorstand

Fotos: H. Baum

Abfuhrkalender 2019

Liebe Mitbürger/Innen,
 
auch in diesem Jahr hat unser Redaktionsteam den neuen Abfuhrkalender für 2019 vereinfacht,
um ihn gerade für ältere Menschen etwas besser lesbar zu machen. 

Es stehen Ihnen 3 Varianten zur Auswahl, die Sie bitte ausdrucken oder ausdrucken lassen.
 
Mit freundlichen Grüßen, Ihr Bürgerverein Großbüllesheim