Besucher

Insgesamt 156295

  • 28 Jun 2017

    Rain 22°C 17°C

  • 29 Jun 2017

    Rain 21°C 15°C

Unerwartete Grabfunde in Großbüllesheim

Auf ein Grab mit Seltenheitswert stieß ein Grabungsteam des Landschaftsverbandes Rheinland (LVR) bei der Untersuchung eines künftigen, großflächigen Gewerbegebiets in Euskirchen-Großbüllesheim. Unter einem Hügel, den ein Graben von etwa 4,5 Meter Durchmesser begrenzte, lag eine hölzerne Grabkammer. Im Grab wurden ein Erntemesser aus Feuerstein und ein keramischer Becher gefunden. Über die am Becher festgestellten Verzierungen lässt sich das Grab der sogenannten Schnurkeramik (2.800 – 2.500 v.Chr.), einem Abschnitt der ausgehenden Jungsteinzeit, zuweisen. Das Grab ist die erst sechste schnurkeramische Bestattung, die jemals im Rheinland entdeckt wurde.